close

HOFFNUNG

Liebe Gäste, liebe Freunde,

wir können es kaum erwarten gemeinsam mit euch unser schönes Biohotel wieder zu eröffnen - die wärmende Frühlingssonne lässt uns hoffen. Freut euch auf ein noch schöners STURM - wir werden euch überraschen. Startet schon jetzt mit eurer Urlaubsplanung, viele tun es bereits. Genießt die Vorfreude bei flexibelsten Stornobedingungen.

Es grüßen ...

Christa, Matthias & 36 gute Seelen

"Auszeit" schenken
Bereiten Sie Ihren Liebsten
oder sich selbst eine Freude.

DIE RHÖN IST UNFASSBAR VIELSEITIG UND UNGLAUBLICH EINZIGARTIG.

Unser Hotel befindet sich in einer uralten Natur- und Kulturlandschaft in der Mitte Deutschlands. Weiden und Wälder, Moore und Bäche, Streuobstwiesen und Berge sind nicht nur für Wanderer und Aktivsportler ein Paradies, sondern auch Rückzugsorte seltener Tier- und Pflanzenarten. Mit der Anerkennung als UNESCO-Biosphärenreservat im Jahr 1991 wurde die Rhön zur Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden Sie hier zu einer Entdeckungsreise ein: uralte Burgruinen, mittelalterliche Ortschaften, beeindruckende Kurorte, Bischofssitze und Klöster und darüber hinaus die weithin sichtbaren Kuppen des Mittelgebirges sowie die mystischen Hochmoore und urzeitlichen Basaltfelder. Ob zu Fuß, auf zwei Rädern oder in der Luft, entdecken Sie bei einem Urlaub bei uns das Land der offenen Ferne von seiner schönsten Seite.

Hot Spots in der Rhön

So viel zu bieten hat die natürliche Schatztruhe. Das Kreuzbergkloster auf 928 Metern oder die Wasserkuppe, der höchste Berg der Rhön, der alle Aktiven lockt. Oder Sie begeben sich auf romantisch-wilde Reise nach Milseburg, wo schaurige Geschichten auf die Wanderer warten. Sie wollen sich informieren? Dann sollten die Hochmoore Teil Ihres Urlaubsprogrammes werden. Das Schwarze Moor und das Rote Moor bieten einen Lehrpfad, der entlang des Bohlensteges erforscht wird. Für kulturelle Vielfalt sorgt das Staatstheater in Meiningen und der Kurort Bad Kissingen. Auf eine Tour durch das Barock entführt der Besuch von Fulda, mit seinem beeindruckenden Dom und Barockviertel.