Endlich – wir öffnen zum 3. Juni!
Liebe Gäste, liebe Freunde,

lange genug mussten wir ausharren, aber nun ist es soweit: Wir öffnen zum 3. Juni. Freut euch auf ein noch schöners Sturm. Startet schon jetzt mit Eurer Urlaubsplanung, viele tun es bereits. Genießt die Vorfreude bei flexibelsten Stornobedingungen. Unsere Rezeption ist nun von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 - 14:00 Uhr zu erreichen. Wir beantworten gerne Eure telefonischen Anfragen (09776 8180-0) und bearbeiten sämtliche Online-Anfragen und -Buchungen.

Wir freuen uns so auf Euch! Es grüßen ...
Christa, Matthias & 36 gute Seelen

Sich bewusst vom Sinn der
Dinge und des Tuns leiten lassen

Man muss Zukunft im Sinn haben und Ursprünglichkeit leben.

Was bleiben will, muss sich verändern. Das Hotel Sturm in Bayern blickt auf mehr als 40 Jahre Geschichte und Geschichten zurück. Dass das Biohotel Sturm heute so ist, wie es ist, haben wir auch dem Architekten Prof. Dipl.-Ing. Matthias Loebermann zu verdanken. Der visionäre Baukünstler verwandelte unser Haus in ein Kunstwerk – ganz nah an der Natur. Vor dessen Tür eine der schönsten Naturerlebnisregionen Europas darauf wartet, entdeckt zu werden. Angefangen hat alles mit einem Lebenstraum, den sich Otto Sturm mit seiner Frau Inge erfüllte. Über die Jahre ist dieser Traum gewachsen und entwickelte sich schließlich hin zu dem heutigen Wohlfühlort für Individualisten im Biosphärenreservat Rhön nahe des Thüringer Waldes, der mittlerweile in zweiter Generation von Otto Sturms Tochter Christa und Mann Matthias Schulze Dieckhoff geführt wird.

Ein Hotel, das sich in ständigem Wandel befindet.

Stück für Stück haben Christa und Matthias das Bio-Hotel in seiner Verwandlung hin zum biozertifizierten Betrieb begleitet und eine Nachhaltigkeitsphilosophie begründet, die sich in sämtlichen Bereichen des Hotels widerspiegelt. Ein neuer Weg wurde eingeschlagen, der dafür sorgt, dass auch zukünftige Generationen Kraft aus der einzigartigen Naturlandschaft Rhön schöpfen können.