BIO HOTEL - DER WEG DORTHIN

BIO HOTELS - so nennt sich eine Vereinigung von rund 100 Betrieben in ganz Europa, vom Gutshof bis zum gehobenen Hotel, die sich für einen nachhaltigen, ökologischen, fairen und regionalen Tourismus einsetzen. Die BIO HOTELS sind der derzeit größte Zusammenschluss ökologischer Hotels. Seit dem 18. Januar 2011 ist auch das Biohotel Sturm stolzes Mitglied dieses Vereins. Gastgeber-Familie Schulze Dieckhoff erzählt vom Weg bis dahin, von der ersten Idee bis zur Umsetzung, von kleinen (und größeren) Stolpersteinen und was sich seitdem im Haus verändert hat.

Warum überhaupt "BIO"?

Vor unserer Haustür beginnt eine der schönsten und spannendsten Naturerlebnisregionen Europas, das Biosphärenreservat Rhön. Die Schönheit dieser wunderbaren Landschaft in unserer direkten Umgebung zu bewahren und bewusst Verantwortung für Mensch und Umwelt zu übernehmen, auch für kommende Generationen - das hat uns motiviert! Deshalb gehören nicht nur ökologische Standards, sondern auch ethische Grundsätze und soziale Verantwortung zu den Grundsätzen unserer Unternehmensführung.

Warum "BIO HOTELS"?

BIO HOTELS war schon damals und ist für uns auch heute noch das seriöseste und vertrauenswürdigste Biosiegel in der Hotellerie. Nach dem ersten unverbindlichen Treffen mit den Verantwortlichen des BIO HOTEL Vereins waren wir von dem Konzept restlos überzeugt. Wir schätzen vor allem das ehrliche Miteinander unter den Hoteliers und den kollegialen Austausch. Hier hilft man sich gerne weiter und löst die ein oder anderen Probleme gemeinsam. Wir sind sehr stolz, Teil dieser Vereinigung zu sein und haben sehr gute und vor allem gleichgesinnte Freunde gewonnen.

Gab es Schwierigkeiten bei der Umstellung auf Bio?

Natürlich gab es den ein oder anderen Stolperstein. Wir mussten uns zum Beispiel kritisch die Frage stellen, ob die bisherige Versorgung mit Heizöl überhaupt noch zu uns passt.

Hier haben wir große Veränderungen in Angriff genommen und mit der Installation eines Blockheizkraftwerks, von Solarthermie, Wärmerückgewinnungssystemen und einer Photovoltaik-Anlage neue Wege hin zu einem umweltschonenden und autarken Energiekonzept beschritten.

Auch in der Küche kamen im Umstellungsprozess einige Herausforderungen auf uns zu. Wir hatten Glück, dass unser Küchenchef Hartwig Buß von unserer Idee so begeistert war, dass er die Herausforderung hochmotiviert und ohne Zögern annahm und hundertprozentig hinter der nun frischen, leckeren und saisonalen Bio-Küche steht.

Wenn die Umstellung auch mit viel Arbeit und Papierkrieg verbunden war, so hat das Ganze doch auch Spaß gemacht. Wir sind mit Herzblut dabei.

Christa und Matthias Schulze Dieckhoff

Übersichtskarte

Hotel, Garten & Spa im Überblick: Entdecken Sie das Paradies in der Rhön – und die Ruhe im Sturm! Sehen Sie hier das Areal des Biohotel Sturm von oben.

ÖFFNUNGSZEITEN

Rezeption
Montag - Freitag von 7:00 bis 21:00 Uhr
Samstag + Sonntag von 7:30 bis 21:00 Uhr

a la carte Restaurant SCHULZE|S
täglich von 18:00 bis 21:00 Uhr (Küchen-Annahmeschluss)

NACHTGLOCKE

Bei Nacht sind wir unter der Telefonnummer +49 (0) 9776 818080 für Sie erreichbar.